Im September 1987 wurde in der katholischen Gemeinde St. Laurentius Mondorf der Jugendchor Levadura (span./port. Sauerteig) unter der Leitung von Bernhard Engel gegründet und mit viel Engagement aufgebaut. 1994 teilte sich dieser Chor in zwei Gruppen: das Vocal - Ensemble entstand neu, der Jugendchor blieb weiter bestehen.

Unter dem Namen Vocal - Ensemble gab der Chor sein erstes Konzert, das Chormusik aus vier Jahrhunderten bot, 1997 in Mondorf; etwas über ein Jahr später folgte ein Konzert mit ausschließlich klassischen Stücken mit dem Kirchenchor St. Laurentius, und dem Bläser-Ensemble. Mit beiden Gruppen arbeitet der Chor im Rahmen einer Chorgemeinschaft eng zusammen. 1999 folgte die Geistliche Abendmusik mit einem rein neugeistlichen Programm zusammen mit dem noch bestehenden Jugendchor Levadura. Nach einer längeren Pause fanden 2002 und 2003 wieder mehrere Konzerte statt, darunter auch das erste größere zusammenhängende Werk Israel Schalom von Klaus Heizmann.

Zwischen diesen Höhepunkten tritt der Chor in Messen und – gerne gemeinsam mit dem Kirchenchor - an hohen Festtagen mit zum Teil achtstimmigen Werken in Erscheinung.

Derzeit hat der Chor ca. 50 aktive Mitglieder, das Durchschnittsalter liegt bei etwa 26 Jahren. Damit zählt der Chor zu den größten und jüngsten Chören im Rhein-Sieg-Kreis. Das Repertoire umfasst neben klassischen Sätzen moderne Sätze, neugeistliche Lieder und Gospel.